Sportjahr 2005

22. Januar

Landesmeisterschaft "Fita Halle" in Gräfenhainichen

 

Erfolgreich kehren Martin Förster (1.Platz, U12 Recurve), Steffi Hofmann (3.Platz, U20 Recurve), Sebastian Klemme (1.Platz, U17 Jagdbogen), Henning Seilkopf (1.Platz, Herren Langbogen), Jason Jahn (2.Platz, U14 Recurve), Steffi Förster (3.Platz, Damen Compound) und Tino Gottschall (5.Platz, Herren Jagdbogen) von den Landesmeisterschaften in Gräfenhainichen zurück.
Zusätzlich sichert sich Steffi Förster den Titel der Schützenkönigin Sachsen-Anhalts.

   
 

 LMHalle

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Harald Klemme, Sebastian Klemme, Martin Förster, Jason Jahn, Steffi Hofmann
Vordere Reihe v.l.n.r.: Tino Gottschall, Henning Seilkopf, Steffi Förster

   
   
26./27. Februar Deutsche Meisterschaft "Fita Halle" des DBSV in Erfurt
 

Bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt belegen unsere Sportler respektable Platzierungen. Sebastian Klemme wird in der Klasse U17m Jagdbogen Deutscher Meister. Tino Gottschall wird bei den Herren Jagdbogen Sechster, Jason Jahn in der U14m Recurve 14. und Henning Seilkopf bei den Herren Langbogen Fünfter.

   
   
28./29. Mai Landesmeisterschaft Feld- und Waldrunde des BSSA in Merkwitz
 

Ende Mai fanden auf und in der ehemaligen Kiesgrube um den Bogenplatz in Merkwitz die Landesmeisterschaften der Feld- und Waldrunde des BSSA statt. Die Wettkampfstätte bot trotz ihrer geringen Größe einige Abwechslung u.a. mit Bergabschüssen. Wegen der großen Hitze brach sogar Haralds Bogen; er musste sich mit einem Leihbogen durch die Meisterschaft kämpfen.

 

LMFeldWald

 

Etwas ungeordnet:
Saskia Okabe, Harald Klemme, Tino Gottschall, Sebastian Klemme, Steffi Hofmann

 

Die Ergebnisse unserer Teilnehmer im Einzelnen:

 

 Bogen- und Altersklasse   Feldrunde  Waldrunde
 Steffi Hofmann  Damen Recurve  2. Platz  2. Platz
 Tino Gottschall  U20 JB (Feld) / Herren JB  1. Platz  7. Platz
 Sebastian Klemme  U20 JB (Feld) / U17m JB  2. Platz  1. Platz
 Saskia Okabe  U20 JB (Feld) / U20w JB  3. Platz  1. Platz
 Harald Klemme  Herren JB (Feld) / Ü45 JB  10. Platz  2. Platz

 

   
25. Juni Landesmeisterschaft "Fita Scheibe" in Salzwedel
 

Martin Förster und Jason Jahn belegen bei den Landesmeisterschaften in Salzwedel jeweils den 1. Platz. Im Compoundbereich erkämpfen Steffi Förster den 1. Platz und bei den Herren Ralf Hügle den 3. Platz.

   
   
28./29. August 1. Hobusch- Wanderpokal
 

Zum ersten Mal richtet unser noch junger Verein ein Turnier aus. Wir nennen unser Baby den "Hobusch- Wanderpokal".

 

 Hobuschpokal

Noch ganz jungfräulich und ohne Plakette:
Der Hobusch- Wanderpokal


  Die Dessauer Urgestalt "Hobusch" ist ein kleines Wahrzeichen für die Stadt an Elbe und Mulde und gab unserem Turnier seinen Namen. Die Zusage für die Namensverwendung kam recht schnell und so luden wir insgesamt 32 Sportler zu dieser Premiere auf unseren Bogensportplatz in die Walderseestraße ein. Am Ende des Wettkampfes blieb der Wanderpokal gleich zu Beginn seiner Geschichte in der Heimat.
   
 

Hier der Zeitungsartikel dazu:

 

Hobusch

   
   
20./21. August Deutsche Meisterschaft "Feld- und Waldrunde" in Malsch (BW)
 

DMFeldWald

Doppel- Deutsche Meisterin: Steffi Hofmann

         

Malsch

        Zeitungsartikel zur DM

Die Deutschen Feldbogenmeisterschaften in Malsch bei Karlsruhe werden trotz einer Starterin zu einer kleinen Goldgrube für den BSC Dessau. Steffi Hofmann war in das 600km entfernte Örtchen Malsch bei Karlsruhe in Baden- Württemberg gereist. Der Wettkampf war von einem rund 10km langen Parcours und Dauerregen geprägt. Dennoch holte Steffi sowohl in der Feldrunde als auch in der Waldrunde in der Klasse Damen Recurve die Goldmedaille.

   
        
17./18. September Deutsche Meisterschaft "Damen und Herren" in Bellingen (ST)
 

Ralf Hügle belegt in der Klasse Herren Compound bei den Deutschen Meisterschaften "Fita Scheibe" der Damen und Herren in Bellingen den 27. Platz.

   
                                          
24./25. September Deutsche Meisterschaft 3D des DBSV in Wendershausen (HS)
 

Am letzten Septemberwochenende war das 3D- Gelände in Wendershausen Schauplatz für die Deutschen 3D- Meisterschaften des DBSV. Hierbei gab es eine weitere Medaille zu feiern. Steffi Hofmann holte in der U20w Recurve die Silbermedaille. Die weitere Ränge von Harald, Sebastian und Tino konnten sich ebenfalls sehen lassen.

   
 
Wendershausen    

 DM3D

Bei der Trefferaufnahme: eine Wildschweinrotte war zu schießen

   
  Die Ergebnisse unserer Aktiven:
 


Bogen- und Altersklasse  Ergebnis
Steffi Hofmann  U20w Recurve  2. Platz
Sebastian Klemme  U17m Jagdbogen  4. Platz
Tino Gottschall  Herren Jagdbogen  14. Platz
Harald Klemme  Ü45 Jagdbogen  9. Platz
   

↑↑↑ Nach oben

 

Sportjahr 2004 Sportjahr 2006