Sportjahr 2014

26. Januar

Landesmeisterschaft "WA Halle" in Salzwedel

  Bei der Landesmeisterschaft Hallenrunde haben unsere Bogensportler gleich elf Medaillen gewonnen. In Salzwedel (Altmark) veranstaltete der Bogensportbund Sachsen-Anhalt e.V. mit insgesamt 172 Bogensportlern das erste Championat im Jahr 2014. Die früher als „Fita Halle“ bezeichnete Disziplin wurde vom Landesverband an den Namenswechsel des Weltverbandes angepasst, der sich von FITA auf WA (World Archery) umbenannt hatte.
   
  Unsere 12 Aktiven holten acht Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille. Sie belegten folgende Platzierungen:
 
Martin Ehlert Herren Recurve 2. Platz
Jason Jahn Herren Recurve 3. Platz
Peter Oertel Ü55 Recurve 1. Platz
Günter Geiersbach Ü55 Recurve 4. Platz
Christiane Arendt Behindertenklasse Rec. 1. Platz
Fabian Jähnichen U17 männlich Blankbogen 1. Platz
Andreas Nauel Herren Blankbogen 1. Platz
Matthias Köppe Herren Langbogen 1. Platz
Paul Knoche U17 männlich Jagdbogen 1. Platz
Dominik Bartsch U12 männlich Jagdbogen 2. Platz
Steffen Graupner Ü45 Jagdbogen 2. Platz
Ronny Schmidt Herren Jagdbogen 1. Platz
   
 

LMWAHalle2014

hintere Reihe v.l.n.r.: Paul Knoche, Andreas Nauel, Steffen Graupner,
Ronny Schmidt, Martin Ehlert, Matthias Köppe, Jason Jahn, Fabian Jähnichen
Vordere Reihe v.l.n.r.: Günter Geiersbach, Peter Oertel, Christiane Arendt

   
   

22. März

Deutsche Hallenmeisterschaft für Bögen ohne Visier in Wolfen

  Bei der DM Halle für Bögen ohne Visier am 22. März 2014 konnten unsere Bogensportler wieder tolle Erfolge feiern. In der Sporthalle Krondorf in Wolfen hatte der BSC Wolfen insgesamt 25 Scheiben gestellt. Das Team der Wolfener hat alles sehr schön organisiert; selbst eine Sängerin, die die deutsche Nationalhymne trällerte war zugegen.
 
  Am Vormittag waren Matthias, Paul und Dominik am Start. Am Vormittag waren Matthias, Paul und Dominik am Start. Während der ersten Pfeile war Paul wie immer ganz gelassen und Dominik recht fröhlich an die Meisterschaft herangegangen. Matthias hingegen kämpfte offensichtlich mit seinen Nerven. Dabei waren unsere beiden Youngster ja schon sehr erfahren in Sachen Deutsche Meisterschaften, Matthias schoss hingegen seine erste DM.
 
  Nach dem ersten Durchgang belegen unsere drei folgende Platzierungen: Dominik (U12m Jagdbogen) Rang 3, Matthias (Herren Langbogen) Rang 11 und Paul führte in der U17m Jagdbogen. Nach dem 2. Durchgang und insgesamt 60 Pfeilen konnten wir die ersten beiden Medaillen feiern. Paul Knoche holte Silber in der U17m Jagdbogen und Bronze ging an Dominik Bartsch in der U12m Jagdbogen. Matthias Köppe musste sich mit dem 11. Platz bei den Herren Langbogen zufrieden geben.
                       
 
   
   
  "Wird der Medaillensatz komplett?" war die Frage nach den ersten beiden Erfolgen. Andreas Nauel hatte in der Qualifikation die beste Ringzahl geschossen. Seine größte Stärke: die Nerven. Mario Uhlemann hingegen schoss erst seine Premiere.
   
  Nach den ersten 30 Pfeilen stand fest: Andreas Nauel führt, wenn auch nur mit drei Ringen Vorsprung vor seinem Dauerkonkurrenten Michael Bleich (Werderaner Bogenschützen). Mario Uhlemann würde bei seiner ersten DM wohl ein bisschen Lehrgeld zahlen, bis dahin Rang 11 in der Ü45 Jagdbogen. Im zweiten Durchgang wurde es dann spannend. Wie gewohnt behielt Andreas jedoch die Nerven. Nach dem Aushang der Ergebnislisten stand fest: Gold für den jungen Papa, der zweite Titel in Folge bei der erst zweiten DM, der Medaillensatz für den BSC Dessau komplett!!! - Mario musste gesundheitlich angeschlagen den Anstrengungen des Turniers Tribut zollen. Am Ende blieb es bei Rang 11.
   
 
   
  Allen BSC-Aktiven einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!
  Hier geht's zu den → Bildern und hier zur → Ergebnisliste...
   
                             

26. / 27. April

Landesmeisterschaft 3D des BSSA in Hasselfelde

  Von der offenen Landesmeisterschaft 3D am 26. und 27. April 2014 in Hasselfelde kehrten unsere fünf Aktiven gleich mit einer handvoll Medaillen zurück. Insgesamt vier Goldmedaillen und einmal Silber gelangen unseren Schützen bei dem Championat des Bogensportbundes Sachsen-Anhalt e.V., zu dem rund 180 Bogensportler eingeladen waren.
LMBSSA
   
  Für Sven Thieme-Bernstein gab es in der Klasse Ü45 Langbogen die Silbermedaille zu feiern. Er musste sich in der sechs Mann starken Konkurrenz nur Holger Cassel von den Bogenfüchsen Niedersachsens geschlagen geben. BSC-Junior Dominik Bartsch holte sich in der U12m Jagdbogen mit 554 Ringen die Goldmedaille. Ebenso Gold gewann Paul Knoche, der sich in der U17m Jagdbogen deutlich gegen Tim Gehritz von der Halleschen Feldbogengilde durchsetzte.
   
  Lutz Pflucher hingegen musste sich in der Ü55 Jagdbogen mit Platz 8 zufrieden geben. Steffen Graupner hingegen tat es Sohn Dominik gleich und sicherte sich in der 11 Mann starken Klasse der Ü45 Jagdbogen ebenfalls die Goldmedaille. Ein weiteres Mal Edelmetall sicherte sich die Jagdbogen-Mannschaft unseres Clubs. Mit Paul, Steffen und Dominik konnte unser Team ein weiteres Ausrufezeichen in Richtung Mannschaftswertung der DM 3D im August in Hohegeiß setzen und holte Gold.
   
  Das traditionelle Siegerfoto auf der Brücke im Waldseebad durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen...
                       
 

LM3D
Foto von Katrin Knoche mit Dominik Bartsch, Steffen Graupner,
Lutz Pflucher, Sven Thieme-Bernstein und Paul Knoche

   
   

17. Mai

9. Hobusch-Wanderpokal

 

Mit insgesamt 76 Aktiven fand gestern der 9. Hobusch-Wanderpokal auf unserer Sportanlage in der Walderseestraße statt. Unsere sportliche Heimat war einmal mehr vom Wettergott gesegnet. Morgens noch ein paar dicken Wolken und ab Vormittag dann Sonne pur. Zwar war es ganz schön windig, aber unsere 15 BSC-Aktiven gingen hoch motiviert in den Wettbewerb. Das große Ziel: den Hobusch-Wanderpokal in die Heimat zu holen!

   
 

Hobusch3


Ronny Schmidt mit dem Compound-Blankbogen im Vollauszug.

   
  In diesem Jahr konnten wir erstmals eine weitere Bogenklasse des DBSV beim Hobusch-Wanderpokal begrüßen. Mit drei Sportlern gab sich die Klasse Compound Blankbogen (U17m und Herren) bei unserem Turnier die Ehre. Neu war bei dieser Auflage des "Hobusch" auch die Ehrung des jüngsten und des ältesten Teilnehmers. Neben dem Geburstagskind Nadine Böckler vom BSV Salzwedel, ehrten wir auch Ernst Merres (Baujahr 1932) vom SV Jersleben und David Lehmann (7 Jahre) von Integra Gera mit einem kleinen Präsent.
   
  Nach dem ersten Durchgang führte unser Team "BSC Dessau I" mit Matthias Köppe, Andreas Nauel und Ronny Schmidt mit 101% an den Landesrekorden. Da dachten wir schon, dass es ein "richtig" schöner Tag werden würde und unser aussichtsreichstes Team perfekt zusammen gestellt hatten. Mit den Kuhfeldern hatte zu dem Zeitpunkt keiner gerechnet, sie lagen noch auf Rang vier; BSC Dessau II auf dem zweiten, Integra Gera auf dem dritten Platz. Ausschlaggebend für den Endstand war dann das Ergebnis auf den 20 Metern von Michaela Krause, die mit 120% vom Landesrekord "Fita Scheibe" in der Ü40 Jagdbogen die entscheidenden Ringe schoss und dem Kuhfelder SV nach 2007 und 2008 zum dritten Mal den Gewinn des Wanderpokals sicherte.
   
 

Hobusch2


Der Kuhfelder SV gewann die Mannschaftswertung

mit Jörg Simke, Michaela Krause und Gert Fröhlich.

   
  Unsere beiden Mannschaften BSC Dessau I mit Matthias Köppe, Ronny Schmidt und Andreas Nauel sowie BSC Dessau II mit Fabian Jähnichen, Rainer Fräßdorf und Tino Pfister belegten die Ränge zwei und drei in der Mannschaftswertung. Damit können wir uns zumindest zwei nagelneue Pokale in unsere neu gestaltete "Ego-Wand" im Vereinsheim stellen.
   
  Die Ergebnisse unserer Aktiven im Überblick:
   
   
  Name     Bogen- und Altersklasse    Platz
  Günter Geiersbach   Ü55 Recurve   4.
  Stefan Mertn   Ü55/Herren Compound   3.
  Andreas Nauel   Herren/Ü40/Ü65 Blankbogen   1.
  Matthias Köppe   Herren Langbogen   1.
  Christian Steinberg   Herren Langbogen   3.
  Sven Thieme-Bernstein   Ü45 Langbogen   1.
  Luca Stieler   U10m Jagdbogen   1.
  Mo Franke   U10m Jagdbogen   2.
  Lily Linde   U12w Jagdbogen   3.
  Vanessa Oehm   U14w Jagdbogen   1.
  Tino Pfister   U20m/Herren/Ü45 Jagdbogen   2.
  Fanshuo Zheng   U20m/Herren/Ü45 Jagdbogen   4.
  Rainer Fräßdorf   Ü40/Ü55/Ü65 Jagdbogen   2.
  Ronny Schmidt   U17m/Herren Compound Blank   1.
  Fabian Jähnichen   U17m/Herren Compound Blank   3.
  BSC Dessau I (Köppe, Nauel, Schmidt)   Teamwertung
  2.
  BSC Dessau II (Jähnichen, Fräßdorf, Pfister)   Teamwertung
  3.
   
   

Hobusch1

Bild des Tages (man beachte den Hintergrund)...

  Im kommenden Jahr veranstalten wir dann mit dem 10. Hobusch-Wanderpokal das erste mal ein Jubiläumsturnier.
   
   

17. / 18. Mai

Landesmeisterschaft Feld- und Waldrunde des BSSA in Hasselfelde

  Am 17. und 18 Mai hatte der Bogensportbund Sachsen-Anhalt e.V. zur Landesmeisterschaft Feld- und Waldrunde in den Harz eingeladen. Bereits zum vierten Mal nacheinander fand diese LM in Hasselfelde statt, ausgerichtet von der SG Grün-Weiß Hasselfelde.
LMBSSA 
 

Unsere vier Aktiven in der Feldrunde und fünf Aktiven in der Waldrunde holten sieben Gold- und zwei Silbermedaillen.

Sie belegten folgende Platzierungen:

Starter   Alters- und Bogenklasse   Feldrunde   Waldrunde
Peter Oertel Ü55 Recurve   1. Platz   2. Platz
Paul Knoche   U17 männlich Jagdbogen   1. Platz   1. Platz
Dominik Bartsch   U12 männlich Jagdbogen   1. Platz   1. Platz
Steffen Graupner   Ü45 Jagdbogen   1. Platz   1. Platz
Sven Thieme-Bernstein   Ü45 Langbogen   -   2. Platz
   
  LMWald2013Steffen Graupner bei der LM Waldrunde 2013
   
  Mit den insgesamt sieben Titeln und zwei Silbermedaillen war dies ein weiterer Höhepunkt in der diesjährigen Erfolgsserie unserer Schützen. Für unsere Sportler war dies auch die einzige Möglichkeit, sich für die Deutschen Meisterschaften im September zu qualifizieren. Die Meisterschaften Feld- und Waldrunde finden am 20./21. September 2014 in Wichtshausen (bei Suhl/TH) statt. Es bleibt abzuwarten, welche der BSC-Aktiven sich für die Meisterschaften qualifizieren können.
   
  Hier geht's zur Ergebnisliste der Feldrunde...
Hier geht's zur Ergebnisliste der Waldrunde...
   
   

08. Juni

Pokal der Stadt Dessau

  Am Pfingstsonntag hatten sich 74 Aktive auf dem Sportgelände des TSV Einheit zum Pokal der Stadt Dessau eingefunden. Dabei stand die komplette Fita- bzw. DBSV-Runde auf dem Programm. Bei tropischen Temperaturen um die 35°C galt es in erster Linie den eigenen Bogen in den Schatten zu stellen, damit dieser nicht in der Hitze zu Bruch ging.
   
  PokalderStadtDessau2014Matthias Köppe im Vollauszug.
   
  Vom BSC Dessau nutzten neun Aktive den Heimvorteil auf der benachbarten Bogensportanlage, um ein gutes Wettkampf-Ergebnis oder bereits die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften zu schießen. Dabei belegten sie allesamt Podiumsplätze.
   
  Die Ergebnisse unserer Aktiven im Überblick:
Name   Bogen-/Alterskl.   Platz
Stefan Mertn   Herren Cu   1.
Jason Jahn   Herren Rec   3.
Dominik Bartsch   U12m Jb   1.
Andreas Nauel   Herren Bb   1.
Matthias Köppe   Herren Lb   1.
Tino Pfister   U20m Jb   1.
Fanshuo Zheng   Herren Jb   2.
Steffen Graupner   Ü45 Jb   1.
Ronny Schmidt   Herren Com Blank   1.
   
  Neue Landesrekorde fielen hier in der Klasse Herren Blankbogen. Mit 281 Ringen auf 50m und 311 Ringen auf 30m gelangen Andreas Nauel zwei neue Landes-Bestmarken. Ronny Schmidt hat in der Klasse Herren Compound Blankbogen fünf neue Hausnummern markiert. Diese Angaben stehen auf wackligen Füßen, da es beim BSSA derzeit an aktuellen Rekordlisten mangelt.
   
  Hier geht's zur → Ergebnisliste... und hier zu den → Bildern...
   
   

14. Juni

Landesmeisterschaft Bögen ohne Visier des BSSA

  Gestern fand die LM für Bögen ohne Visier des BSSA auf dem Sportgelände des TSV Einheit Dessau statt. Von den insgesamt 33 Aktiven waren vier von unserem Club an die Schießlinie getreten. Für alle vier stand die DBSV-Runde über 50, 40, 30 und 20 Meter auf dem Programm.
   
  Andreas Nauel zeigte sich gewohnt stark und lies Stefan Kalms von VfB Germania Halberstadt mit über 150 Ringen Vorsprung hinter sich. Ronny Schmidt tat es ihm gleich. Er setzte sich in der Klasse Herren Compound Blankbogen spielend leicht gegen Jan Schröder vom Kuhfelder SV durch. Ebenfalls Gold holte Tino Pfister. In der U20 männlich Jagdbogen gewann er gegen seinen Dauerrivalen Tobias Schröder vom SV Jersleben und sicherte sich mit 1031 Ringen den Titel.
   
  Für den vierten Triumph und damit für eine optimale Ausbeute für unseren Verein sorgte Mario Uhlemann (Ü45 Jagdbogen). Mit nur vier Ringen Vorsprung holte er Gold und verwies Henry Schöne und Heiko Hirschmann (beide SV Jersleben) auf die Plätze.
   
  LM BoV 2014

Andreas Nauel

   
  Neue Landesrekorde schossen: Andreas Nauel auf 50m und in der DBSV-Runde, Ronny Schmidt auf 30 und 20 Meter sowie dem Gesamtergebnis und Tino Pfister auf 40 Meter.
   
  Hier geht's zur → Ergebnisliste...
   
   

28. Juni

Landesmeisterschaft Recurve & Compound in Bellingen

  Drei Aktive unseres Club nahmen vergangenen Samstag, den 28. Juni, an der Landesmeisterschaft "DBSV-Runde im Freien" des BSSA der Klassen Recurve und Compound teil. Insgesamt errangen unsere Schützen zwei Silbermedaillen und einen 4. Platz.
   
  Bei dem Championat des Bogensportbundes Sachsen-Anhalt e.V. waren insgesamt 58 Bogensportler auf dem Bogenplatz in Bellingen an die Schießlinie getreten. Für Jason Jahn reichte es mit 1.015 Ringen hinter drei Sportlern vom PSV Magdeburg in der Klasse Herren Recurve nur zu Rang vier; seine Schießergebnisse konnten sich aber in der sechs Mann starken Konkurrenz sehen lassen. Günter Geiersbach erreichte mit 706 Ringen in der Ü55 Recurve den 2. Platz hinter Hartmut Stöter, der sich mit 1.063 Ringen die Goldmedaille sichern konnte.
LMBSSA
   
  Ebenfalls einen zweiten Platz und damit die Silbermedaille errang Stefan Mertn in der Klasse Herren Compound. In der fünf Mann starken Konkurrenz musste er sich nur Matthias Lindner von der SG Calvörde geschlagen geben, der mit 1.340 Ringen und mit nur 12 Punkten vor Stefan Gold holte.
   
  Hier geht's zur → Ergebnisliste.
   
   

23. / 24. August

Deutsche Meisterschaft 3D des DBSV in Hohegeiß

                               Vergangenes Wochenende holten unsere 3D-Bogensportler bei der Deutschen Meisterschaft 3D in Hohegeiß (Braunlage) zwei Medaillen und mehrere gute Platzierungen.
   
  DM3D2014.1
Rechts im Bild: Tino Gottschall
   
  Mit vier Jagdbogen- und einem Langbogensportler waren wir erneut nur im traditionellen Bereich bei dieser Meisterschaft vertreten. Insgesamt 507 Aktive wurden zu diesem Championat in den Harz eingeladen, um in den jeweiligen Bogen- und Altersklassen Ihre Meister zu ermitteln. Für die erste Medaille sorgte Paul Knoche in der U17 männlich Jagdbogen. Nach dem ersten Tag noch auf Rang vier liegend schoss Paul eine gute 3D-Jagdrunde und konnte sich die Silbermedaille in seiner Klasse sichern.
   
  Für Dominik Bartsch (U12m Jagdbogen) und Steffen Graupner (Ü45 Jagdbogen) reichte es jeweils zu Rang vier. In der 51 Mann starken Konkurrenz der Ü45 Jagdbogen war das Ergebnis von Steffen trotz Vorjahressieg beachtlich. Für Sven Thieme-Bernstein (Ü45 Langbogen) und Tino Gottschall (Herren Jagdbogen) gab es jeweils den 12. Platz.
   
  DM3D2014.2
v.l.n.r.: Steffen, Tino, Dominik, Sven, Paul und Steffi
(Foto: Danilo Wolf)
   
  Dass es sich lohnt, eine Mannschaft zu melden, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder. Nach dem überraschenden Goldmedaillen-Gewinn im vergangenen Jahr in Hasselfelde, sicherten sich Tino Gottschall, Steffen Graupner und Paul Knoche trotz, nach eigener Aussage, durchwachsener Ergebnisse, gemeinsam die Bronzemedaille. Sportsmännisch überlies Tino seine Medaille unserem BSC-Junior Dominik, der sich sichtlich über das Edelmetall um seinen Hals freute.
   
  Hier geht's zu den → Bildern...
Die Ergebnisse sind → hier abrufbar.

↑↑ Nach oben

 

Sportjahr 2013 Sportjahr 2015