Basteltag für Mitglieder

Liebe Mitglieder,

am 01.05.2018 findet auf unserem Sportgelände ein Basteltag zum Herstellen und Reparieren u.a. von Pfeilen und Sehnen statt. Alle Probleme mit dem Material können in der Zeit von 10 bis 14 Uhr besprochen und behoben werden.

Wer etwas zum Mittag essen möchte, kann sein eigenes Grillgut gern mitbringen. Der Vereinsgrill wird auf jeden Fall angeschmissen.

Arbeitsstunden können durch das Reparieren des Vereinsmatrials geleistet werden!

Frühjahrsputz und Osterfeuer

Am 24.03.18 fanden sich 20 Mitglieder, um zum 1. Arbeitseinsatz des Jahres die Ärmel hochzukrempeln und den Sportplatz wieder auf Vordermann zu bringen. Passenderweise wurde dieser Frühjahrsputz von sonnigem und frühlingshaftem Wetter begleitet. Es wurden Scheibenständer repariert und anschließend – zur Freude vieler Schützen, die des Hallenschießens überdrüssig sind - Scheiben für die kommende Freiluftsaison gestellt.

Der Sportplatz wurde von Maulwurfshügeln befreit und der Zaun an der Straße von Laub und Unrat bereinigt. Die Putzaktionen erstreckten sich auch bis ins Vereinsheim, in dem Fenster geputzt, Staub gewischt, gesaugt und gründlich durchgewischt wurde. Ebenso wurde der Sanitärcontainer gereinigt, damit dieser wieder in guten Glanz erstrahlt, sobald dort das Wasser bei wärmerem Wetter wieder angestellt wird.

Bereits eine Woche später trafen sich 18 Mitglieder zum nächsten Arbeitseinsatz, welcher hauptsächlich der Vorbereitung des Osterfeuers diente. Bei anfänglich leichtem Nieselregen und später dauerhaft bewölktem Wetter wurde Holz für das Osterfeuer zusammengetragen. Allerdings gab es auch einige andere Restarbeiten zu erledigen, hauptsächlich Laub aus der Hecke und vom Zaun entfernen. Ebenso wurden die Dachrinnen des Vereinsheimes gereinigt. Wie sich zeigte, war das auch dringend nötig. Die Schützenlinie erstrahlt nun auch wieder in neuem Glanz, so dass der Freiluftsaison nichts mehr im Wege steht.

AEFruehjahrOsterfeuer01

Gegen 17 Uhr war es dann soweit: das Osterfeuer wurde entzündet! Die vom Arbeitseinsatz noch anwesenden Mitglieder sowie einige später Zugestoßene sammelten sich um das Feuer, um die gemütliche Wärme dort zu genießen. Wenig später gab es vom Grillmeister Andreas die ersten Bratwürstchen, ergänzt durch Speckkuchen und Nudelsalat blieb niemand hungrig. Die anwesenden Kinder und Jugendlichen erfreuten sich zudem über die geschenkten Schokoladen-Osterhasen und naschten vom selbstgemachten Knüppelkuchen.

AEFruehjahrOsterfeuer02

Jung wie alt kümmerten sich fleißig darum, das Feuer lange aufrecht zu erhalten. So war ein gemütliches und fröhliches Beisammensein bis in die späten Abendstunden möglich. Da störte auch ein kurzer Schneeschauer nicht, der zwischendurch einsetzte. Alles in allem waren es zwei sehr gelungene Arbeitseinsätze, die nur Dank der tatkräftigen Unterstützung unserer Mitglieder möglich wurden! Ebenso ein großes Dankeschön für den spendierten Speckkuchen, Nudelsalat und Knüppelkuchen zum Osterfeuer!

Anm. der Redaktion: Die Fotos in der Galerie haben Jason Jahn, Rainer Fräßdorf, Fabian Jähnichen und Falk Meyer gemacht.

Rückblick Mitgliederversammlung 2018

Unsere sehr fröhliche und von lebhaften Diskussionen geprägte Mitgliederversammlung fand gestern im Vereinsheim des BSC Dessau statt. Von den aktuell 113 Mitgliedern waren 32 gekommen, ein kleiner aber feiner Zuwachs im Vergleich zum letzten Jahr. Zunächst wurden die Rechenschaftsberichte für das frisch zu Ende gegangene Kalenderjahr 2017 vom Vorstand vorgetragen. Das wurde möglichst kurz gefasst und mit Witz versehen, damit es nicht ganz so langweilig wurde. Nach knapp 40 Minuten war dann der formale Spuk auch schon vorbei. Danach ging es dann ans Eingemachte... dachte sich zumindest der Vorstand. Aber weit gefehlt!

 

BlogSatzungMV2018

 

Bereits mit der Einladung wurden die Mitglieder darüber informiert, dass neben der Neufassung der Satzung auch die Neufassung der Finanzordnung (ehemals Beitragsordnung) auf der Tagesordnung standen. Während an der vom Vorstand vorgeschlagenen Satzung inhaltlich so gar nicht gerüttelt wurde, entfalteten sich rege Diskussionen um die neue Finanzordnung. Und eigentlich auch nur um das Thema "Fahrtkostenzuschuss".

Hier halfen am Ende nur schrittweise Abstimmungen, die dann aber zu einer versöhnlichen Lösung führten. Beide Regularien konnten wir mit großer Zustimmung verabschieden, die Satzung sogar einstimmig.

Beim Tagesordnungspunkt "Allgemeines und Aktuelles" ging es insbesondere um die Ausrichtung der Deutschen Jugendmeisterschaften des DBSV am 01. und 02. September 2018. Sponsoren, helfende Hände und jede Menge Organisationsgeschick werden dann hier gebraucht.

Alles in allem können wir auf eine konstruktive und produktive Versammlung zurückblicken, die viele positive Veränderungen bewirken wird. Während die neue Finanzordnung bereits mit Beschluss in Kraft getreten ist, muss die Satzung erst im Vereinsregister beim Amtsgericht Stendal eingetragen werden. Hierzu müssen nun 1. Vorsitzende, 2. Vorsitzender und Schatzmeisterin beim Notar die Anmeldung zur Eintragung inkl. Unterschriftsbeglaubigung unter gleichzeitiger Anwesenheit absolvieren. Dies wird aus organisatorischen und terminlichen Gründen noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Sofern das Amtsgericht und danach das Finanzamt keine Einwendungen gegen unsere neue Satzung haben, kann diese nach ihrer Eintragung vollständig angewandt werden. Die alte Satzung verliert dann ihre Wirkung.

Das Protokoll zur Mitgliederversammlung wird in den kommenden Tagen für registrierte Mitglieder auf unserer Homepage abrufbar sein.


↑↑↑ Nach oben


BSC-Arbeitseinsätze im Herbst

In Vorbereitung auf die anstehende Hallensaison gab es am 28.10.2017 einige Arbeiten zu erledigen. So wurde unter Anleitung von Siggi und Unterstützung einiger Mitglieder die abgenutzte Schießwand für künftige Trainingseinheiten wieder hergerichtet. Etwa die halbe Schießwand konnte mit Hilfe der verbliebenen neuen Strohstreifen repariert werden. Außerdem wurde die Schießhalle aufgeräumt und gereinigt.

Arbeitseinsatz28102017.07

Dank freundlicher Unterstützung von Herrn Pfister wurden die neuen Toiletten im Anbau angebracht. Weitere tatkräftige Mitglieder erledigten letzte Arbeiten in Flur und Anbau, so wurden z.B. neue Scheuerleisten angebracht.

 

Währenddessen werkelten hauptsächlich Andreas und Christoph in der Küche (die in den Wochen zuvor ausgeräumt und vom ausgedienten Bodenbelag befreit wurde) und bauten dort eine Zwischendecke ein. Somit waren weitere wichtige Schritte für eine schickes Vereinsheim abgeschlossen. In Ermangelung einer funktionsfähigen Küche wurde kurzerhand eine provisorische in der Schießhalle eingerichtet, so dass wir auf Kaffee und kleine Mittagspause nicht verzichten mussten.

 

Eine Woche später galt das Hauptaugenmerk dem Laubharken. Wie gut, dass für die großen Laubmassen wieder ein Container zur Entsorgung bereit stand. Dieses Jahr gab es neben dem Laubcontainer jedoch noch einen weiteren Container für Sperrmüll, wodurch die ausgediente Küche und einige andere angesammelten Überbleibsel entsorgt werden konnten.

Arbeitseinsatz04112017.07 

Zum vorerst letzten Arbeitseinsatz am 11.11. brachte unser Platzwart Andreas anlässlich des Datums einige Pfannkuchen mit – sehr zur Freude aller anwesenden und helfenden Mitglieder. Als wärmende Getränke gab es neben dem obligatorischen Kaffee später noch Glühwein und Kinderpunsch, was sich bei dem wechselhaften und nasskalten Wetter kaum einer nehmen ließ.

Arbeitseinsatz11112017.07

Während das letzte Laub im Container landete, wurden fast alle Scheiben vom Platz beräumt und für den Winter trocken und luftig eingelagert. Außerdem wurden die Dächer von Toiletten- und Materialcontainer vom Laub befreit und gereinigt. Im Laufe der Woche wurden einige Bäume von der Stadtpflege verschnitten und teilweise geschreddert. Das erhaltene Geschredderte galt es nun als Rindenmulch im Bereich neben der Parkplatzauffahrt zu verteilen.

 Arbeitseinsatz11112017.01

Die wohl angenehmste (weil witterungsunabhängige) Arbeit hatten Andreas und Christoph, die der Küche einen neuen Anstrich verliehen. Tags zuvor hatten beide noch einen Fließenspiegel an eine Wand angebracht. Somit fehlen dort nur noch der neue Bodenbelag und eine Verkofferung von Rohrleitungen. Bald können die neuen Küchenmöbel eingeräumt werden – an dieser Stelle ein Dankeschön an die Spender der Küchenmöbel Steffi und Danilo. Mit renoviertem Flur, neuer Küche und Anbau mit Toiletten ist dann unser Vereinsheim um einiges schicker und die Hallensaison umso angenehmer.

 

Abschließend möchte ich noch ein großes Dankeschön an die aktiven und fleißigen Helfer richten, die all das möglich gemacht haben!

 

Alle Bilder von den Einsätzen findet ihr in unserer → Galerie.

Weihnachtsfeier 2017

Liebe Mitglieder,

am 16.12.2017 findet ab 17 Uhr unsere Weihnachtsfeier im Vereinsheim statt. Wer sich nicht anmeldet, der darf auch definitiv nicht teilnehmen!!! Organisatoren sind Fabian Jähnichen und Anja Busse.


Eine Registrierung über den Terminkalender ist nicht möglich. Bitte wendet Euch direkt an die beiden Organisatoren. Einzelheiten findet ihr in der Einladung!

Euer Vorstand

↑↑↑ Nach oben