BSC Dessau Blog

BSC-Vereinsturnier 2018

Am Samstag dem 15.09.18 fanden sich zehn Mitglieder zum diesjährigen vereinsinternen Turnier zusammen.

Bei schönem Wetter mit angenehm spätsommerlichen Temperaturen konnten sich erfahrene wie unerfahrene Schützen messen. Gemeinsam trafen wir uns früh halb neun, um 3D-Tiere und einige Scheiben als Backstop auf dem Sportgelände zu verteilen. Eine halbe Stunde später als geplant konnten wir dann mit dem eigentlichen Turnier beginnen.

Zu Beginn galt es, einen Parcours mit 12 Scheiben mit Feld- und Tierbildauflagen zu meistern – einfache Schüsse gleichermaßen wie herausfordernde auf großen Entfernungen. Wie bei einem Turnier nach Wettkampfordnung war die Hälfte der Scheibenentfernungen bekannt und die andere Hälfte unbekannt.

BSCVereinsturnier01

Nach einer Stärkung beim Mittagessen – vielen Dank an dieser Stelle für die mitgebrachten Salate und Kuchen – ging es auf den Parcours zum Schießen auf 3D-Tiere. In der ersten Runde standen bis zu drei Pfeile pro Tier zur Verfügung. Anschließend zeigte sich, wer bei der Hunterrunde (nur ein Pfeil pro Ziel) Nerven bewies und die meisten Ringe erzielte.

BSCVereinsturnier02

So entschied sich in der Klasse der turnierunerfahrenen Kinder erst mit der Hunterrunde, wer den 1. Platz für sich behauptete. Spannende Schüsse aus dem Grünen oder aus erhöhter Position, ins Schattige oder auf leicht wackeligen Untergrund stellten dabei einen abwechslungsreichen Parcours dar.

BSCVereinsturnier03

Vor der Siegerehrung wurde gemeinsam der Sportplatz wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt. Bei Kaffee und Kuchen stellte die Ehrung der Sieger den Abschluss des diesjährigen Vereinsturnieres statt. Dabei wurden Edith Meyer, Jonas Gericke, Ronny Schmidt und Christoph Richter zu den Siegern ihrer jeweiligen Klasse gekürt.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, wie mir auch einige Schützen bestätigten. Allerdings hoffe ich, dass im nächsten Jahr wesentlich mehr Mitglieder daran teilnehmen werden. Insbesondere für solche, die noch nie Turniere geschossen, bietet sich hier die beinahe einzigartige Gelegenheit für ein Training unter Turnierbedingungen.